Collaborative Painting im Team mit Etelka Kovacs-Koller

Collaborative Painting unterscheidet sich wesentlich von den anderen kreativen Teamevents. Die Bilder werden explizit für den speziellen Bedarf des Unternehmens erstellt und ich male aktiv mit. Dennoch ist es mir sehr wichtig die MitarbeiterInnen in jeder Phase des Entstehungsprozesses aktiv einzubinden. Auf der Seite Collaborative Painting erläutere ich das Format detailliert.

 

  • Gemeinsame Auswahl der Farben und Formate

  • Vorbereitung der Bilder durch mich

  • Die MtarbeiterInnen erstellen den ersten Farbauftrag

  • Die Bilder werden durch mich vollendet

Collaborative Painting – die Vorbereitung

Collaborative Painting mit Etelka Kovacs-Koller

Um den Bildern vorab einen Aufbau zu verleihen, definiere ich einige Flächen mit Quarzsand und Seidenpapier. Das erleichtert den TeilnehmerInnen den Einstieg und nimmt ihnen die „Furcht vor der leeren Leinwand“.

Collaborative Painting mit Etelka Kovacs-Koller

Durch die Vorarbeit mit Spachtelmassen und diversen Spachteln erhalten die Bilder ihre Bewegung/ihren Rhythmus, dem die TeilnehmerInnen beim Teampainting automatisch folgen werden, ohne zu stark eingeschränkt zu werden.

Collaborative Painting mit Etelka Kovacs-Koller

Die Bilder werden von mir ausschliesslich mit farblosen Materialien vorbereitet, um ein wenig Form und Bewegung zu definieren. So erhalten die Bilder ihre ganz individuelle farbliche Prägung erst durch die TeilnehmerInnen.

Co Painting – das Event

Collaborative Painting Teamevent mit Etelka Kovacs-Koller

Die Farben, mit denen gemalt wird, haben wir im Vorfeld gemeinsam ausgewählt. Um es für „Laien“ einfacher zu machen, verwende ich ausschliesslich die Grundfarben in unterschiedlichen Abtönungen.

Collaborative Painting Teamevent mit Etelka Kovacs-Koller

Begonnen wird mit den hellsten Farben, die nach und nach mit dunkleren Farbtönen ergänzt werden. Es gibt keinerlei Vorgaben, die TeilnehmerInnen des Collaborative Paintings lassen ihren Händen freien Lauf.

Collaborative Painting Teamevent mit Etelka Kovacs-Koller

Durch die Zuführung der dunkleren Farben entstehen interessante, unerwartete Farbvermischungen, die von den TeilnehmerInnen des Teamevents in den Entstehungsprozess des Bildes integriert werden können.

Collaborative Painting Teamevent mit Etelka Kovacs-Koller

Die TeilnehmerInnen des Collaborative Paintings arbeiten jeweils gemeinsam an einem Bild. Hierdurch entstehen Werke, die sich zwar in ihrer Farbgebung ähneln und dennoch eine unterschiedliche Dynamik aufweisen.

Collaborative Painting Teamevent mit Etelka Kovacs-Koller

Die teilweise relativ großen Formate erfordern die Zusammenarbeit der miteinander malenden TeilnehmerInnen. Damit ein homogenes Bild entstehen kann, müssen Absprachen getroffen und eingehalten werden.

Collaborative Painting Teamevent mit Etelka Kovacs-Koller

Die TeilnehmerInnen ermalen die Basis für die weitere Bearbeitung durch mich. Es ist mir sehr wichtig, diese Basis möglichst unverändert zu lassen. Meine weitere Bearbeitung der Bilder soll nicht mehr, als ein vorsichtiges fine tuning sein.

Collaborative Painting – die Werke

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Leinwand auf Keilrahmen

2 x 120cm x 100cm x 3,8cm

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Leinwand auf Keilrahmen

100cm x 120cm x 3,8cm

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Leinwand auf Keilrahmen

100cm x 120cm x 3,8cm

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Leinwand auf Keilrahmen

2 x 40cm x 120cm x 3,8cm

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Screenboard

120cm x 80cm

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Screenboard

80cm x 120cm

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen
Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen
Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen
Die Ergebnisse des Co Paintings im Unternehmen

Co Painting – mein Resume

Seit zwei Jahren leben wir nun in der Pandemie. Für mich bedeutet das, dass ich seit zwei Jahren keine Teamevents durchführen kann. Bis auf einen. Der konnte im Spätsommer 2021, sozusagen im Auge des Hurrikans stattfinden und aus diesem Event ist eine ganz neue Idee geboren; das Co Painting. Bisher habe ich mich bei den Teampaintings äußerst zurückgehalten, weil ich wollte, dass die TeilnehmerInnen IHR Bild malen, in dem sie Ihre Kreativität wiederfinden und nicht meine. Dieses Experiment im Sommer 2021 hat mir aber gezeigt, dass meine „Mitarbeit“ keineswegs übergriffig ist. Nach wie vor ist es mein wichtigstes Anliegen, nicht Bildbestimmend mitzumalen, sondern nur das, was die TeilnehmerInnen vorgelegt haben zu ergänzen zu betonen um dadurch insgesamt mehr Wirkung zu erzielen.
Ich hoffe sehr, dass nach der Pandemie tatsächlich nach der Pandemie sein wird und ich wieder vermehrt Events durchführen kann, weil ich denke, dass wir nach dieser trübsinnigen Zeit ganz besonders hungrig danach sein werden, gemeinsam etwas neues zu erleben und dabei wundervolle Kunstwerke entstehen zu lassen.

PS.: Neben mir auf dem Foto sehen Sie Lisa Schüttke, die mir bei der Nachbearbeitung der Bilder assistiert hat und es in Zukunft auch tun wird.

Collaborative Painting im Team mit Etelka Kovacs-Koller und Lisa Schüttke

Das auf dieser Seite vorgestellte Collaborative Painting fand im Sommer 2021 mit MitarbeiterInnen von project:people statt.

Etelka Kovacs-Koller Bildende Künstlerin kreative Teamevents, Action Painting live und Kunst für Unternehmen

Ihre Fragen – meine Antworten

  • Kreative Teamevents führe ich Europaweit durch

  • Die Events können in jeder Location Ihrer Wahl stattfinden

  • Gerne erstelle ich ein Konzept, das Ihr Anliegen, Motto, Thema berücksichtigt

  • Ab 12 Personen, die Teilnehmerzahl ist nach oben unbegrenzt

  • Ich bringe alle Materialien, Raumabdeckung, Arbeitskleidung etc. mit

  • Die Moderation erfolgt in Deutscher oder Englischer Sprache

  • Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich

+491759241372