Laden...
Vita 2017-08-02T11:03:27+00:00

Etelka Kovacs-Koller – Action Painter

Geboren am 8. Dezember 1952 in Budapest.

1966 Übersiedelung nach Berlin-West, erste Begegnung mit der Malerei

1970 bis 1972 Ausbildung zur Fotografin beim Lette Verein, Berlin

1973 sechs Monate in Biot, Frankreich – erste Ausstellungen

1980 Geburt von Sohn Florian, 1981 Geburt von Sohn Joschi in Berlin

1983 – 1986 Reisen in Europa – div. Ausstellungen und Privatverkäufe

1984 / 1985 Produktion von mehreren musikalischen Märchen für den Südwestfunk

1987 Sechs Monate Aufenthalt auf Kreta – großformatige Arbeiten

1988 Live Action Painting in Berlin für die Absolut Art Collection, als erste europäische Künstlerin nach Keith Haring, Andy Warhol, Kenny Scharf etc.

1989 – 1990 Aufträge von Apple Computer, IBM, sowie aus der Berliner Wirtschaft

1990 Ausstellung bei Philipp Morris, München

1991 mehrmonatiger Aufenthalt in Biot, Frankreich – mehrere Ausstellungen, Fernsehauftritte, Privatverkäufe, Keramikarbeiten

1992 Umzug von Berlin nach München

1993 Atelier in Schwabing, Ausstellungen und Auftragsarbeiten (u.a. Keramik)

1994 Umzug in die Oberpfalz, „Alte Schule Mittersthal“ – 400m² Atelier & Werkstatt

1995 zahlreiche Ausstellungen und Events in Berlin, München und in der „Alten Schule“, sowie Auftragsarbeiten aus der Wirtschaft u. a. 30 großformatige Werke für das Business Center Berlin/Wayss und Freytag

1996 Kreativ Workshops für die Hochschule St.-Gallen, Ausstellungen in Zürich, Berlin, München

1997 Auftragsarbeiten und Action Paintings zur Markteinführung des smart

1998 sechs Monate Aufenthalt in USA (Key West und New York) – diverse Auftragsarbeiten und Events in den USA und Deutschland

1999  Kieler Woche – 400 maritime Bilder, Fassadenbemalung mit Sohn Florian

2000 Geburt von Enkeltochter Lisa, „Pars Pro Toto“ u. a. für die Roland Berger Holding, MTZ/BMW

2001 div. Workshops (u. a. für die UBS im Schauspielhaus Zürich, Swiss Re)

2002  sechs Monate Aufenthalt in Ibiza, diverse Ausstellungen, Events und Auftragsarbeiten

2003 Möbel, Materialcollagen, Entstehung von Trash-Objekten

2004 mehrmonatiger Aufenthalt in Bona / Bali und Java

2005 Reisen nach London, Kapstadt und Nizza, Abschluss einer zweijährigen Ausbildung zum Individual- und Teamcoach

2006 Umzug nach Lörrach, im Dezember Eröffnung der Galerie OPEN SPACE mit Partner Lars Knobloch

2007 div. Workshops mit in Basel (CH) ansässigen Unternehmen: u.a. BNP Paribas, Clariant, Novartis, in Lörrach mit dem Landratsamt sowie mit Kindern und jungen Erwachsenen in Zusammenarbeit mit dem SAK und Villa Schöpflin Lörrach. Reisen nach Kreta, Kenia, sowie in die Provence.

2008 Umzug in den Bayrischen Wald, Aufbau des Atelierhauses Winklern mit Lars Knobloch

2009 Diverse Workshops im Atelierhaus Winklern, Malcamp für Kinder, 85qm Wandbemalung in der Bang Box/Adventure Camp

2010 Neue Konzepte für Teamevents und Teambuildings, Verlagerung der Hauptaktivitäten auf Events und Workshops/Business in Action, Entstehung von etwa 100 Zeichnungen zu Musik und Literatur

2011 Action Paintings für Yves Saint Laurent und diverse Workshops für international agierende Unternehmen (in Deutsch und Englisch)

2012  Action Paintings / Art Performance für Yves Saint Laurent, sowie mehrere Großveranstaltungen in Wien, Dresden, München u.a.

2013 Live Action Paintings in Berlin und Österreich; Workshops in Kitzbühel, München, Frankfurt und Düsseldorf etc.

2014 Action Painting mit 200 Jugendlichen mit Migrationshintergrund, Workshop im Museum für angewandte Kunst in Frankfurt, Live Action Painting im Heidelberger Schloss und Dozenten Tätigkeit an der Universität Witten Herdecke

2015  Entwicklung des neuen Workshopformats Metapainting – In Formen und Farben denken

2016 Teampaintings und Workshops mit den Schwerpunkten Teambuilding und Visionsentwicklung für Unternehmen, vom kleinen Mittelstand bis zu internationalen Großkonzernen. Bisher größter Workshop mit 680 Teilnehmern

Bisher sind etwa 15.000 Arbeiten entstanden und weltweit veräußert. Das Gesamtwerk ist komplett archiviert.

„Freiheit, Liebe, Schönheit, Kunst – ich sehe nichts als die Malerei.“ – Etelka Kovacs-Koller

The artist, born 1952 in Hungaria, is internationally renowned for her spectacular action painting performances. Her pictures are seen as living on spontaneity, on power, on the pleasure for play and for the momentum of colours. Her message is full of optimism – the acceptance of life, even if we are confronted with uncertainties, surprises and challenges.

 

 

Translate »