action & paintings | Tel: +49 09942 949272 | Kontakt

Teambuilding Munich

Teambuilding Munich – 65 Mitarbeiter malen die neu eingeführten Unternehmenswerte in einem Tagesworkshop. Durch die intensive gestalterische Auseinandersetzung werden die relativ komplexen Gedanken auf Formen und Farben reduziert und dadurch nachhaltig verinnerlicht.

Teambuilding Munich – kreativer Tagesworkshop

Teambuilding Munich mit 65 MitarbeiterInnen war ein Tagesworkshop, der im Rahmen der Einführung von neuen Unternehmenswerten und der Kommunikation der aktuellen Unternehmensziele, statt fand. Das Unternehmen befand sich zu der Zeit im Umzug, daher bot es sich an, die alten Geschäftsräume für die Veranstaltung zu nutzen.

Die Aufgabe

Die Aufgabe bei diesem Teambuilding war es, die neuen Werte des Unternehmens zu kommunizieren und die Teilnehmer anzuregen mit Hilfe der Malerei, gewohnte Denkrillen zu verlassen..
Jeder Wert hat ich im Vorfeld eine Farbe erhalten, zu Beginn des Teambuildings lag auf jedem Arbeitstisch ein geschlossener Umschlag mit dem der jeweiligen Gruppe zugewiesenen Wert.
Die Farbgestaltung der Bilder ergab sich aus der Menge und Kombination der Farben, die auf den Arbeitstischen zur Verfügung standen.

Der Ablauf

Die Werte-Bilder malten die TeilnehmerInnen auf Leinwand/Keilrahmen.
TeilnehmerInnen wurden in sieben Gruppen (gemischt) eingeteilt.
In jedem Bild wurden neben der Hauptfarbe auch alle sechs anderen Farben verarbeitet.

Die Teams wurden gebeten:
1. ein kurzes Brainstorming zu ihren jeweiligen Werten abzuhalten
2. das Bild gemeinsam zu planen
3. das Bild step by step zu malen
4. das große Gruppenbild stand zur Verfügung, um sich mit den Farben „anzufreunden“ und am Ende des Teambuildings wurde es dann von allen Teilnehmern in einem Action Painting gemeinsam vollendet.

Das Ziel

Der jeweilige Wert muss nicht für jeden erkennbar sein, es geht viel mehr um die ungewohnte Form der Auseinandersetzung mit Worten.
Grundsätzlich gibt es für abstrakte Bilder ohnehin keine Normwerte, daher ist jedes Bild „gut“; es kann gefallen, oder nicht gefallen. Das sind die einzig möglichen Kriterien, um die Bilder zu beurteilen.
Meine Aufgabe als Künstlerin sehe ich darin, die TeilnehmerInnen zu motivieren, von ihren Werken begeistert zu sein, damit sie sich über die neu gewonnene Erfahrung lange erfreuen können und sie in ihren Alltag integrieren.

„Jeder ist kreativ!“

Das Ziel all meiner Workshops ist es, den TeilnehmerInnen einen neuen Zugang zu ihrer eigenen Kreativität zu eröffnen und durch das Erlebnis der Malerei dauerhaft zu verinnerlichen.
Dadurch, dass die Bilder an die Bürowände kommen, werden sie die teilnehmenden Mitarbeiter kontinuierlich begleiten und zur weiteren Auseinandersetzung einladen.

madforart