#LauteHerzen - Eure Herzensprojekte

/, LauteHerzen, Mein Leben, Zeichnen/#LauteHerzen – Herzensprojekte

Zwei Wochen lang habe ich 120 #LauteHerzen gezeichnet, die inzwischen alle bei lieben Menschen ein neues Zuhause gefunden haben. Die Originale wurden zu einem Supersonderpreis von je 12,50 € verkauft, mit der Bitte das die Käufer das gesparte Geld (der reguläre Preis wäre je 45€ gewesen) in kleine soziale Projekte investieren und hier ist das Ergebnis.
Ich danke allen, die Mitgemacht haben und hoffe das wir gemeinsam etwas Gutes bewirkt haben. Die #LauteHerzen Aktion mache ich bis zum Jahresende weiter, denn es ist eine gute Welt, in der wir leben. Nur ist sie mancherorts etwas kalt geworden. Lass sie uns gemeinsam wieder aufwärmen!

Was die Spende angeht habe ich zehn Briefumschläge genommen und jeweils 10 € rein gelegt. Ich werde bis Weihnachten jede Woche einen Umschlag an einen Bedürftigen Menschen weitergeben. Wer weiß was sich noch daraus entwickelt.
Heike, Kiel
Von dem gesparten Geld werde ich auf meiner Seite 1 Fusspflege Behandlung für einen Menschen, der etwas gutes verdient hat, verlosen.
Tanja / Schöne Füße, Plettenberg

Als zusätzlichen Austausch verschenke ich vier 10 er Karten für Yoga an Menschen,die sich sonst kein Yoga &Entspannung gönnen würden/könnten.

Tina, Bad Schwalbach, InnerSmile
Mein zur Zeit größtes Herzensprojekt: Wir (mein Mann, unsere fünf Kinder und ich) versuchen Kriegsflüchtlingen Zuhause-Gefühl zu geben.
Susanne, Hamburg
Meine symbolische Gegenleistung: ich helfe einer Frau, die nach 10 Jahren Kenia wieder zurück nach Deutschland kommt ( inzwischen mit Mann und 2 zuckersüßen Kindern ) , und hier bei 0 anfängt, ihren Haushalt aufzubauen und spende Küchenutensilien, Bettwäsche, Lampen und einen Teppich. Wird bestimmt noch einiges dazu kommen.
Katja, Glottertal
Hier in Göttingen gibt es mehrere Flüchtlingsprojekte, unter anderem zwei, bei welchem Freunde von mir mit Kindern zusammen arbeiten. Ich würde diesen Kindern gerne eine kleine Freude machen und weiss z.B., dass dort dringend Malsachen benötigt werden. Ich werde mich in der kommenden Woche darum kümmern und die Welt dieser Kinder dadurch hoffentlich etwas bunter machen.
Gesa, Göttingen
Ich werde mich für eine der Flüchtlingshilfen in Mainz-Gonsenheim engagieren.
Katja, Mainz

Ich spende für das Tierheim in Gelnhausen und für Krebskranke Kinder, ausserdem Spende ich eine LauteHerzen Zeichnung für jemand der sich diese sonst nicht leisten könnte.

Ape, Perouse
LauteHerzen Zeichnungen von Etelka Kovacs-Koller im Bilderrahmen
Meine Spende geht an das „Randlos“ Projekt von der Fotografin Sandra Jausch von Vitam Amans.
Vera, Ulm
Meine „Herzenswärme“ geht an eine Obdachlosen-Inititative in Köln, bei der ich
schon länger mitmachen wollte. Um einen Anfang zu machen, werde ich das
restliche Geld spenden, da die jeden Euro gebrauchen können, plane aber
langfristig bei den Kältegängen mitzulaufen. Da werden obdachlose Menschen mit
Essen und anderen Dingen versorgt, das finde ich eine ganz tolle Sache!
Hier deren Seite: http://fdks-obdachlosenhilfe.de <http://fdks-obdachlosenhilfe.de/>
Miriam, Köln
Ich arbeite ehrenamtlich mit an Demenz erkrankten Menschen
Karin,Deuerling
Gleichzeitig würde ich eine kostenfreie yogastunde für alle Interessierten zum Thema Maitri = Herzensgüte „spenden“.
Gabi, Viechtach
Mein caritativer Beitrag ist, dass ich geflüchteten Minderjährigen dabei helfe, sich in Deutschland zurecht zu finden. Gerade suche ich Praktikumsstellen für die Schüler – und da sind auch immer wieder Bewerbungsunterlagen gefragt. Die Jungs haben ja nur sehr wenig Geld, also übernehme ich zum Teil die Anschaffung von Bewerbungsmappen, Papier etc.
Christa, Offenbach
Ich unterstütze ehrenamtlich eine Neuntklässlerin in der Montessorischule, die als ihre Große Praktische Arbeit ein Buch schreiben möchte.
Ingrid, Bad Griesbach
Wir hatten uns eigentlich überlegt den Bewohnerinnen der JVA Dinslaken eine Freude zu machen. Aber die Behördenmühlen mahlen sehr langsam … Jetzt gab es am Wochenende eine kleine Party für benachteiligte Jugendliche. Hat Allen Spaß gemacht! Und wer weiß, vielleicht klappt es mit der JVA auch noch
Birgit, Voerde
Hallo Lars, mein gespartes Geld lege ich zu meinem Sponsoring von http://fundriding.de/die-tour-dez17/teilnehmer-detlef-mehlmann/
Jörgen, Rutesheim
Dann würde ich gerne die Quadengel Nordfriesland unterstützen. Die Truppe Motorrad Fahrer ermöglicht ehrenamtlich eine Fahrt auf dem Quad für behinderte Kinder oder Kinder im Hospiz.
Natascha, Stadtbergen
Ich habe eine Patenschaft für ein Kind der Mongolei übernommen, das bekommt eine Extra-Zuwendung von mir.
Andrea, NRW
Ich möchte 2 kostenlose Lachyoga Stunden geben um die Herzen weit zu L(m)achen. Es darf gespendet werden und diese Spende geht an den Erdlingshof, Kollnburg.
Mia, Hoizweg

Ich habe zwei Frauen Frauen trostvolle Worte geschrieben, die gerade nahe Menschen verloren haben. An einem Mittwoch war ich im Club der Volkssolidarität. Eine dreiviertel Stunde lang las ich Menschen im besten Alter Geschichten für Senioren vor.

Irene, Rostock
Mehr Informationen zur #LauteHerzen Aktion
Von | 2017-11-12T18:10:30+00:00 Oktober 18th, 2017|Kunst, LauteHerzen, Mein Leben, Zeichnen|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. […] Wie es läuft, wie Menschen mit ihren Spenden umgehen, das ist – laufend aktualisiert – hier nachzulesen. Macht das Herz schon beim Lesen warm, […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Translate »